Zeitraum: 11. Jul 2020 - 11. Aug 2020

Klezmer-Brunch-Sektfrühstück-Frühschoppen

So, 12.07.2020, 11:00 - 13:00 Uhr
D 91054 Erlangen, Bismarckstraße, 31. Erlanger Bismarckstraßenfest
  ABGESAGT  

Seit 15 jahren ist die Erlanger Brassband Klezmaniaxx am Sonntag Stammgast beim Fest und spielt unverstärkt zwischen den Zuhörern.

Klezmer, wie er leibt und lebt: frisch und fetzig, mitten drin im prallen Leben und immer genussvoll. Musik zum Feiern, zum Mitklatschen, Musik aus dem Herzen. Fürs leibliche Wohl gibt's ein hervorragendes Landbier aus der fränkischen Schweiz und natürlich allerhand Nichtalkoholisches, hauseigen Gegrilltes und selbstgebackenen Kuchen, sowie Nudeln, Wurst und Wein vom italienischen „Ya-Pasta" – Stand.

Veranstalter: Vorbereitungsgruppe Bismarckstraßenfest

Franken Konzert #273605.07.2020 Rudiphon

Deutsche Bauernmesse von Annette Thoma

Mi, 15.07.2020, 19:00 - 20:00 Uhr
A 6341 Ebbs / Tirol, Pfarrkirche Ebbs / Tirol "Ebbser Dom ", Ortszentrum

TERMINÄNDERUNG : DIESE VERANSTALTUNG WAR FÜR 08.07. GEPLANT UND MUSSTE NUN AUS DRINGENDEM GRUND
AUF MITTWOCH, 15.07. VERSCHOBEN WERDEN ! WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS !

EBENFALLS DER VERANSTALTUNGSORT MUSSTE GEÄNDERT WERDEN :  JETZT - Kath. Pfarrkirche Ebbs " Ebbser Dom " / Ortsmitte

Fast schon zur Tradition ist es geworden, dass die Reisacher Sänger Anfang Juli in der schönen Filialkirche St. Nikolaus oberhalb Ebbs / Tirol die "Deutsche Bauernmesse" von Annette Thoma singen. Heuer müssen wir wg. der Hygienevorschriften den Veranstaltungsort in den Ebbser " Dom " verlegen.

Die römisch-katholische Pfarrkirche Ebbs steht in der Gemeinde Ebbs im Bezirk Kufstein in Tirol. Sie ist dem Fest Mariä Himmelfahrt geweiht und gehört zum Dekanat Kufstein in der Erzdiözese Salzburg. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.[1] Die Kirche wird auch „Ebbser Dom" genannt.

Die Kirche wurde von 1748 bis 1756 von Abraham Millauer errichtet; hierbei wurde die 1163 von Erzbischof Eberhard I. von Salzburg geweihte romanische Vorgängerkirche vollständig abgebrochen.[2] Bei dieser Kirche handelt es sich um einen spätbarocken Kirchenbau. Die von außen schmucklos wirkende Kirche ist von innen prachtvoll geschmückt und verziert. Besonders erwähnenswert ist das Prunkstück, das Gnadenbild der Mutter Gottes. Dieses befindet sich im Hochaltar und stammt von Josef Martin Lengauer. Die handgeschnitzte Madonna, welche ein Kind trägt, stammt wohl noch aus dem Vorgängerbau der jetzigen Kirche. In der Kirche gibt es auch noch Deckengemälde von Josef Adam Mölk. Weiterhin auch Fresken, welche aus dem Leben der Mutter Gottes erzählen. Über dem Hochaltar zeigen sich die Geburt von Maria und im Langhaus die Vermählung und die Himmelfahrt.

Tirol Kirchenmusik #548303.07.2020 Bonifatius
Das »Veranstaltungs-Netzwerk Volksmusik« ist ein kostenloser Service von
volXmusik.de
Veranstaltung eintragen